mal eben Musik machen

Es gibt schon seit langem kleine Musikprogramme, mit denen man Schlagzeugrythmen, Melodien, Bassläufe usw. auf einfache Art erstellen kann. Beispielsweise Hammerhead, Rubberduck oder Rebirth. Nun habe ich eine Seite entdeckt, wo man all diese Dinge online machen kann. Vorraussetzung ist das Flashplugin Vers. 10.

Andre Michelles Laboratory ist voller Flashtools und Gimmicks dieser Art. Man findet dort noch jede Menge andere interessante Flash- Spielereien. Alle Scripte lassen sich runterladen. Die Navigation ist ein ganz kleines bisschen gewöhnungsbedürftig. Über den „back“ link kommt man jeweils zurück zur Hauptseite.

Jeder der sich ein bisschen musikalisch austoben will und keine Erfahrung mit solchen Programmen hat,  sollte vielleicht zuerst die „Tonematrix“ und die „Fl 909“ Drum Machine ausprobieren. Wer dann Lust auf mehr hat, kann sich das Audiotool zu Gemüte führen. Der Umgang ist denkbar einfach. Man kann mit gedrückter Maustaste die Elemente verschieben oder auch die Gesamtansicht verschieben. Unten findet man weitere Geräte, die man auf die Bühne ziehen kann. Um Geräte miteinander zu verbinden, zieht man einfach die Maus von einem Ausgang zu einem Eingang oder umgekehrt. Unten ist ein Start und Stop  Button und sogar Aufnahmen sind möglich.

Stumble Upon kombiniert das Musikmachen mit einem Ballspiel. Das Spiel ist ohne Sound schon toll, aber die Kombination aus springenden Bällen und Tonhöhen ist einfach genial. Viel Spaß damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.