mal eben Musik machen

Es gibt schon seit langem kleine Musikprogramme, mit denen man Schlagzeugrythmen, Melodien, Bassläufe usw. auf einfache Art erstellen kann. Beispielsweise Hammerhead, Rubberduck oder Rebirth. Nun habe ich eine Seite entdeckt, wo man all diese Dinge online machen kann. https://www.audiotool.com/

  https://learningmusic.ableton.com Hier beginnt man mit Beats und Rythmen und dann gehts weiter mit Melodien, Akkorden und Harmonien

Stumble Upon kombiniert das Musikmachen mit einem Ballspiel. Das Spiel ist ohne Sound schon toll, aber die Kombination aus springenden Bällen und Tonhöhen ist einfach genial. Viel Spaß damit.

Andre Michelles Laboratory ist eine etwas ältere Seite  voller Flashtools und Gimmicks dieser Art. Man findet dort noch jede Menge andere interessante Flash- Spielereien.  Die Navigation ist ein ganz kleines bisschen gewöhnungsbedürftig. Über den „back“ link kommt man jeweils zurück zur Hauptseite. 

Homestudio

Wenn man ein Midi Keyboard hat und eine Musikersoundkarte wie beispielsweise die Steinberg UR 22 einen Computer und die dazugehörige Software hat man schon ein kleines Homestudio und kann professionell Musik produzieren.

Ich benutze die Software Cubase Elements und erlerne die Grundlagen auf der Seite  Mein Homestudio. Danke für die vielen professionell gemachten  Tutorials, Videos und Tipps.

Eine kostenlose Cubase Alternative ist LMMS.

Mein Keyboard ist das M-Audio Keystation88 ich liebäugele mit dem M-Audio Hammer88  mit einer besseren Anschlagsdynamik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.