Wunder des Lebens

In Spiegel online erschien ein Artikel unter dem Thema „Schatzkiste der Anatomie“, mit beeindruckenden Bildern aus 2000 Jahren Medizingeschichte. Die Bilder stammen aus der Datenbank Wellcome Images die für private Nutzung frei zur Verfügung stehen. Im Moment ist die Übertragung wegen des Ansturms etwas lahm, aber das gibt sich vielleicht noch.

Rätselhaft schön ist auch die Welt der Insekten und der Echsen. Den Beweis liefert Igor Siwanowicz und Mark Plonsky bei Photo net.

Wer sich für Mikroskopie interessiert, dem sei dieses Freewareprogramm ans Herz gelegt. Es heißt Virutal Microscope. und simuliert ein echtes Mikroskop. Bei einigen Bildern kann man den Focus und die Vergrößerung einstellen, Farbfilter anwenden und einiges mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.